Denner Monika, Urteil Johannes:

Bestimmung der Einflussfaktoren auf die Benzo(a)pyren-Analytik von Filterproben.

Endbericht.

Wien, 2019
Reports, Band 0696
ISBN: 978-3-99004-515-2
80 S.
Im Rahmen eines Bund-Bundesländer Kooperationsprojektes wurden
in Zusammenarbeit mit dem Amt der Kärntner Landesregierung
Lagerungsversuche von PM10-Filterproben für die Benzo(a)pyren-Analytik
(BaP) durchgeführt. Es wurde festgestellt, dass bei Tiefkühlung der Proben
auf –18 °C die Ausdehnung der Lagerzeit auf bis zu einem Jahr in
Glaspetrischalen möglich ist.
Eine weitere Versuchsreihe diente der Bestimmung des Einflusses von
unterschiedlichen Lösungsmitteln auf das Ergebnis der BaP-Analytik.
Die Untersuchungen zeigten, dass die Lösungsmittel Aceton:n-Hexan,
Dichlormethan:Cyclohexan oder Toluol, in Kombination mit Ultraschallverfahren
geeignet für die Anwendung in der BaP-Analytik sind. Die
Lösungsmittel n-Hexan oder Cyclohexan führten zu Minderbefunden bei
der Analyse der Referenzmaterialien und bei einem Großteil der Filter.

Download (1.2 Mbytes)

Zusammenfassung/Summary barrierefrei (54 Kbytes)