Programme auf internationaler Ebene

Global Platform on Business and Biodiversity der Biodiversitätskonvention

© Peter Zulka

Auf der 10. Vertragsstaatenkonferenz zur internationalen Biodiversitätskonvention (CBD) wurde im Jahr 2010 in Japan beschlossen, eine Plattform für die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und mit nationalen bzw. regionalen Initiativen zu gründen. Die "Global Partnership on Business and Biodiversity" der CBD wird seitdem aufgebaut.

   

Die "Global Platform on Business and Biodiversity" zielt auf die Förderung von Märkten ab, die den Naturschutz und eine nachhaltige Ressourcennutzung unterstützen. Sie dient der Wirtschaft zur Bewusstseinsbildung über die Bedeutung der Biodiversität in ihren Aktivitäten.  Praxisbezogene Hilfestellungen zur Berücksichtigung Biodiversitäts-relevanter Aspekte werden angeboten. Fallbeispiele informieren über betriebliche Aktivitäten, die Maßnahmen der CBD unterstützen.

Global Platform on Business and Biodiversity der Biodiversitätskonvention

IUCN Global Business and Biodiversity Programme

© Irene Oberleitner

Im Rahmen dieses Programms sollen Wirtschaftssektoren mit wesentlichem Einfluss auf die Biodiversität dazu bewegt werden, dass sie entsprechende Maßnahmen umsetzen. Wirtschaftssektoren sind Land- und Forstwirtschaft, Ölförderung, Fischerei, erneuerbare Energien und Tourismus.

 

Das Business and Biodiversity Programm der IUCN zielt auf eine umfassende Wissensvermittlung ab. Zwischen Interessensvertretern sollen Brücken geschlagen werden,  wissenschaftliche Bewertungen sollen durchgeführt werden. Die Zusammenarbeit  mit privaten Wirtschaftssektoren soll aufgebaut werden.

IUCN Global Business and Biodiversity Programme

Weltwirtschaftsrat für Nachhaltige Entwicklung

Der World Business Council for Sustainable Development vertritt die Interssen von Unternehmen auf der internationalen politischen Ebene, wenn es um nachhaltige Entwicklung und Unternehmensverantwortlichkeit geht.

 

Der World Business Council for Sustainable Development wird von Unternehmensvorständen geleitet. Insgesamt beteiligen sich an diesem Zusammenschluss rund 200 internationale Unternehmen. Die Teilnehmer tauschen ihr Wissen und ihre Erfahrungen über nachhaltige Entwicklung aus. Im Forum erarbeiten sie Unternehmenspositionen. Dabei arbeiten sie mit Regierungen, Nichtregierungsorganisationen und internationalen Organisationen zusammen.

wbcsd - World Business Council for Sustainable Development  

 Letzte Änderung: 31.10.2013